Haus & Garten Service Biesenbach

Der Dienstleister für Ihr Zuhause!

 Haus & Gartenservice Biesenbach

Kennen Sie das auch?

Immer wieder fallen kleinere Reparaturen im und am Haus an oder Sie haben einfach keine Zeit oder Möglichkeit, Ihrem Garten die nötige Pflege zukommen zu lassen.

Kurzum, Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Garten benötigt mehr Zeit und Arbeit, als Sie investieren können?

Wir unterstützen Sie bei der Pflege und Wartung Ihrer Immobilie oder Gartenanlage.
Von Kleinreparaturen bis zur Rasenpflege bieten wir Ihnen umfangreiche Dienstleistungen.
Unser Dienstleistungsangebot erstreckt sich auf alle Bereiche, die rund um Ihr Zuhause, egal ob Haus oder Wohnung anfallen.

Der Haus & Gartenservice Biesenbach hat sich u.a. auf Objektpflege für Hausverwaltungen, Eigentümergemeinschaften oder gewerbliche Immobilien spezialisiert.
Die Pflege und Betreung der Außen,- oder Gartenanlagen gehören ebenso zu unseren Stärken, wie die Gewährleistung der Sauberkeit, Sicherheit und Funktionsfähigkeit Ihrer Einrichtungen und Anlagen.

Wir kümmern uns von der defekten Glühbirne bis hin zu umfangreichen Umbau und Reparaturarbeiten um den Werterhalt und die Wertsteigerung Ihrer Immobilie.
Gewerke die von uns nicht ausgeführt werden können, werden von Meisterbetrieben aller Fachrichtungen ausgeführt.

Haus & Gartenservice Biesenbach und seine Mitarbeiter verstehen sich  als Dienstleister und zuverlässiger Partner für unsere Kunden.

Renovieren – Pflegen – Werterhalt

Gerne entwickeln wir mit Ihnen das passende Dienstleistungspaket für Ihre Immobilien und Anlagen. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Leistungsfähigkeit.

0231-9845945 Dortmund und 02301-14820 Holzwickede oder info@biesenbach-hgs.de

Hilfe für Senioren

Im Besonderen gehen wir auf die Bedürfnisse von Senioren ein und bieten Dienstleistungspakete zur Unterstützung der Eigenversorgung.
Unser Ziel ist es, Sie durch unsere Dienstleistungen zu entlasten und Ihren Alltag sorgenfreier zu gestalten.

Sie möchten gerne selber noch im Garten arbeiten und brauchen etwas Hilfe? Kein Problem, wir unterstützen Sie bei den wirklich schweren Arbeiten.
Profitieren Sie von unseren Dienstleistungspaketen und  Seniorenrabatten.

Sprechen wir miteinander.

Info`s unter

0231-9845945 Dortmund und 02301-14820 Holzwickede oder info@biesenbach-hgs.de

 

Mitglied bei Creditreform

CR-Mitgliedslogo-RGB-100px Kopie

 Haus & Gartenservice ist seit dem 01. März 2014 Mitglied bei Creditreform !!!

 

Haus & Gartenservice Biesenbach ausgezeichnet !!!

Unter dem Motto “ Mehrwert schaffen, Minijob umwandeln“ wurde die der Haus & Gartenservice Biesenbach am 16.05 2014 ausgezeichnet. In den letzten 3 Jahren wurden 3 Minijobs zu sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen umgewandelt.

Urkunde Die Initiative wurde vom DGB, den Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland, der Kreishandwerkerschaft, Verdi, der Stadt Dortmund und dem Jobcenter Dortmund ins Leben gerufen. So konnten bisher schon 1000 Minijobs umgewandelt werden. Im Jahr 2011 startete in Dortmund ein Bündnis aus sechs starken Partnern die Zusammenarbeit, um aus Minijobs sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu machen. Der Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland, der DGB, ver.di, die Kreishandwerkerschaft, die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund und das Jobcenter feiern nun die 1.000 Umwandlung eines Minijobs in eine sozialversicherungspflichtige Stelle.

Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg, war 2011  bei der Auftaktveranstaltung dabei und begrüßt die positive Entwicklung des Projekts: „Der Slogan des Projekts – Mehrwert schaffen –Minijobs umwandeln-, könnte nicht besser gewählt worden sein. Denn der Mehrwert stellt sich in vielfacher Weise ein. Er macht „mehr“ aus den Menschen, die durch höheres Einkommen auch ihre Familien stärken. Er bringt ein „Mehr“ an Verantwortung im Betrieb, denn die begleitende Untersuchung hat gezeigt, dass Minijobber nach der Umwandlung im Betrieb oft aufsteigen. Er bringt den Betrieben ein „Mehr“ an Potential, dass ansonsten oft ungenutzt bliebe. Und zuletzt ein „Mehr“ an Einnahmen in den Sozialkassen, die  der Gesellschaft als Ganzes zu Gute kommen.“

 

Bei einem Festakt im Westfälischen Industrieklub zu Dortmund wurden Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ausgezeichnet, die diesen Schritt gewagt haben und aus ihren Minijobbern „mehr“ gemacht haben.

„Wir möchten uns mit der heutigen Veranstaltung bei allen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern bedanken, die sich auch von den Argumenten unseres Minijob-Teams haben überzeugen lassen“ so Frank Neukirchen-Füsers, Geschäftsführer des Jobcenters Dortmund. „Durch unsere Arbeit konnten wir zeigen, oft liegen die größten Chancen schon bei den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Nur denken viele gar nicht an ihre Minijobber, wenn es darum geht, Arbeitsbedarfe sozialversicherungspflichtig abzudecken. Und die Minijobber trauen sich oft auch nicht, ihre Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber anzusprechen. Hier hat das Minijob-Team eine wichtige Bindegliedfunktion und konnte so oftmals helfen, Personalprobleme im Betrieb zu lösen und neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zu schaffen.“

 

Ein siebenköpfiges Team arbeitet im Jobcenter daran, Minijobs umzuwandeln. Dazu nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters zunächst Kontakt zum Minijobber im Jobcenter auf und klären ab, ob eine Ausweitung der Tätigkeit überhaupt in Frage kommt. Mit Einverständnis des Arbeitnehmers wird dann der Arbeitgeber kontaktiert. Gemeinsam schauen Minijobteam und Arbeitgeber, inwieweit sich aus dem Minijob mehr machen lässt.

Das Projekt wird durch die Soziale Innovation GmbH und die Sozialforschungsstelle wissenschaftlich begleitet. So konnten bereits wichtige Erkenntnisse gewonnen werden, die von Frau Dr. Cordula Sczesny im Westfälischen Industrieklub vorgestellt wurden.