Haus & Garten Service Biesenbach

Der Dienstleister für Ihr Zuhause!


Rauchmelder – für wenig Geld Sicherheit erhöhen!

Jährlich sterben in Deutschland bei Wohnungsbränden 400 – 500 Menschen, ca. 5.000 werden schwer verletzt. Obwohl Rauchwarnmelder potenzielle Lebensretter sind und besonders nachts die Wohnungsnutzer rechtzeitig vor den Gefahren von Feuer und Rauch warnen können, sind in Nordrhein-Westfalen immer noch ca. zwei Drittel aller Wohnungen ohne Melder.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat ein Gesetz zur Änderung der Landesbauordnung verabschiedet. Mit dem Gesetz wurde eine gesetzliche Verpflichtung zur Installation von Rauchwarnmeldern in Neubauten ab dem 01.04.2013 eingeführt. Verpflichtet zur Installation der Melder sind die Bauherren / Eigentümer, zuständig für die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft (regelmäßige Wartung, Funktionsprüfung und Batteriewechsel) ist der unmittelbare Besitzer einer Wohnung, also der Mieter bzw. selbst nutzende Eigentümer.Für Wohnungen im Bestand gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2016.

 

 

 

 

 

 

Ohne Ihn hat man kaum eine Chance zu überleben wenn es brennt.
Dieses kleine aber wichtige Frühwarnsystem kann Ihr Leben retten.
Die meisten Opfer von Bränden sind nicht verbrannt sondern starben an Rauchvergiftung.

Der Rauch ist heimtückisch und macht keinen Lärm. Innerhalb von Minuten kann das gefährliche
Kohlenmonoxid zum Tod führen.
Ein Rauchmelder weckt Sie mit seinem schrillen Ton aus noch so tiefem Schlaf. Denken Sie an sich und Ihre Familie.

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Fachberater.

0231-9845945 Dortmund und 02301-14820 Holzwickede oder info@biesenbach-hgs.de